Verlieben, Verlieren, Vergessen, Verzeihen, sich hassen, verlassen und doch unzertrennlich sein
My Page  
  Home
  My Storys
  Gedichte
  Holland Segeln 2007
  SMV-Tage Mosbach 2007
  Chemiekochen
  Fitnessmentoren Übernachtung
  Sumo an der Schule
  Ausdruck der >>Liebe<<
  Love Me
  Kuss
  => Kusswitze
  => Kussspiele
  => Kussrekorde
  => Kussfakten
  Gegen Langeweile
  Lieblingsfarbe
  Playboy
  Macho
  Optische Täuschung
  Dinge zu Männern und Frauen
  Zum Denken
  Sternzeichen
  Umfragen
  Umfragenergebnisse
  Spiel
  Blog
  Gästebuch
  Cus
  Links
(c) Angelamore
Du bist der 81277 Besucher (151694 Hits) hier!
Kuss
"

Generate Your Own Glitter Graphics @ GlitterYourWay.com - Image hosted by ImageShack.us

 

Ja Küssen ist ja schon was schönes, zumindest wenn man es aus Liebe tut aber das ist ja nicht der einzige Grund warum, schließlich küsst man ja nciht nur seine/n Freund/in sondern auch Eltern Bekannte Verwandte und Befreundete oft genug. Aber es gibt noch einiges mehr über den Kuss zu erfahren, von Verbot über Witze bis hin zu Fakten gibt es eigentlich alles, also lasst euch überraschen.


Der ganze Körper kann und sollte geküsst werden, auf Stirn, Haar,
Wangen, Augen, Brüste , Lippen besonders, aber auch auf Bauch, Lenden,
Oberschenkel, Nabel.

Ist die Frau noch Jungfrau oder der Mann noch "Frischling",
das heißt auch in Bezug auf Berührungen, Umarmung und Küsse unerfahren,
dann sind drei Arten von Küssen angebracht :


Der gemessene Kuss
: Mund auf Mund, Lippen berühren Lippen leicht, ohne
mehr zu tun.


Der zuckende Kuss: Wenn das Gegenüber zwar unerfahren, aber nicht schüchtern ist,
geschieht möglicherweise der "zuckende Kuss" - wenn der Geküsste mit seiner
Unterlippe die Lippe zu fassen versucht, die seinen /ihren Mund küsst


Der stoßende Kuss: Schließt der die Geküsste die Augen und berührt die Lippen des
Geliebten mit der Zungenspitze (und legt dabei die Hände in die des
anderen) dann ist das der "stoßende Kuss.


Dann gibt es weitere Arten von Küssen :
Der gleiche (gerade) Kuss: wenn die Lippen in direkten Kontakt kommen

Der geneigte Kuss: wenn die Beiden, die sich küssen, die Köpfe
zueinander neigen


Der irrende (gedrehte) Kuss: wenn der eine den Kopf des anderen anfasst
und hin und her dreht und dabei küsst

Der gepresste Kuss: wenn sich Unterlippe an Unterlippe drückend festsaugt

Der grobe gepresste Kuss: wenn die Unterlippe mit zwei Fingern drückend
festgehalten wird, mit der Zunge berührt und dann mit spitzem Mund
gepresst wird




Das Küssespiel, der Streit beim Küssespiel:
wer zuerst die Lippen des
anderen zu fassen bekommt, hat gewonnen, wer verliert, schmollt und
fordert zum nochmaligen Spielen auf. Bei nochmaligem Verlieren soll der
Verlierer doppelt traurig spielen. Wenn der andere zerstreut ist oder
einschläft, soll sich der erstere mit den Zähnen die Unterlippe
festhalten, lachen, tanzen und um ihn herum hüpfen (?), die Augenbrauen
in die Höhe ziehen, die Augen rollen und rufen, was ihm /ihr gerade
einfällt. Das kann man auch noch mit Kratzen und Beißen verbinden .
Jedoch sind all diese Praktiken nur für feurige Naturen, Menschen mit
heißer Leidenschaft.

Der Oberlippenkuss:
einer küsst die Oberlippe des anderen, der andere die
Unterlippe

Der drückende Kuss: wenn der eine mit beiden Lippen (Lippenklammer)
die Lippen des anderen ergreift (einsaugt), nur bei Bartlosen.

Der Zungenkuss (Kampf der Zungen):
in unterschiedlichen Ausführungen:
wenn beim Kuss die Zungen einander berühren, oder auch Gaumen oder Zähne
mit der Zunge berührt werden; die Zungen können miteinander spielen,
können angesaugt, eingesaugt werden, spitz und flach gebraucht werden,
tief oder weniger tief in den Mund des anderen gesteckt werden .

Jeder Kuss kann verschiedenen Qualitäten haben.
-gemäßigt, gepresst saugend oder sanft

Das Entfachen der Leidenschaft:
wenn der eine den anderen küsst,
während er schläft ,und zwar ,um sein Verlangen zu zeigen

Der antreibende Kuss: wenn der eine den anderen küsst , wenn dieser
abgelenkt ist oder sich mit ihm streitet oder sich mit etwas anderem
beschäftigt

Der erweckende Kuss: wenn der eine spät nachts nach Hause kommt und den
Ruhenden küsst




Kuss, der die Gefühle offenbart: das Bild der geliebten Person im Spiegel

oder im Wasser küssen

Der übertragene Kuss: in Gegenwart der geliebten Person etwas anderes

küssen, ein Bild, eine Statue, ein Kind, das bei einem auf dem Schoß sitzt.



Quelle: www.gekuesst.de
(gillt auf für die Unterseiten)

Info  
  Ihr wollt Info?  
Werbung  
  "  
Forum  
  Also ich hab jetzt auch ein Forum dort könnt ihr euere Meinung noch besser sagen und an sonsten gibt es ja noch das Gästebuch.  
Kleiner Tipp  
  Einige von meinen Seiten haben auch noch Unterseiten die man erst sieht wenn man auf der Hauptseite ist. Z.B. bei gegen Langeweile ist einiges Interessantes dabei.  
Online  
  www.squibie.de  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=