Verlieben, Verlieren, Vergessen, Verzeihen, sich hassen, verlassen und doch unzertrennlich sein
My Page  
  Home
  My Storys
  Gedichte
  Holland Segeln 2007
  SMV-Tage Mosbach 2007
  Chemiekochen
  Fitnessmentoren Übernachtung
  Sumo an der Schule
  Ausdruck der >>Liebe<<
  Love Me
  Kuss
  Gegen Langeweile
  Lieblingsfarbe
  Playboy
  Macho
  Optische Täuschung
  Dinge zu Männern und Frauen
  Zum Denken
  Sternzeichen
  Umfragen
  Umfragenergebnisse
  Spiel
  Blog
  Gästebuch
  Cus
  Links
(c) Angelamore
Du bist der 81277 Besucher (151706 Hits) hier!
Chemiekochen
"War echt ein bisschen gestört und wenn wir Frau Wagner gehabt hätten, hätte es auch sicher nicht statt gefunden. Also eigentlich alles Frau Hartmann zu verdanken.

Versuch:
Wir wollen probieren Nudeln und Sahnesoße einzufärben. Einmal mit einem pflanzlichen Farbstoff und einmal mit einem künstlichen Farbstoff.

Material:
Nudeln: 500g Hartweizengriess; 4Eier; 1TL Salz; etwas Olivenöl; Wasser; zum färben Paprikapulver und Tomatenmark
Soße: 400g Schinken; 240ml Sahne; 240ml Saure Sahne; 2 Zwiebeln; 2EL Parmesan; Pfeffer; Muskatnuss; Butter; zum färben Lebensmittelfarbe

Durchführung:
Zuerst haben wir das Mehl abgewogen und dann nach und nach die Eier hinzugegeben unter die vorher das Paprikapulver und das Tomatenmark gemischt worden war. Wir haben immer wieder Wasser hinzugemischt, damit der Teig nicht an den Fingern festgeklebbt ist und zu einem Klumpen werden konnten. Den entstandene Teig haben wir im Ofen ruhen lassen und in der Zeit die Zutaten für die Soße geschnitten. Nachdem der Teig genug geruht hatte, wurde er mit dem Nudelholz ausgerollt und in Streifen geschnitten die im heißen Wasser kurz angekocht wurden. Nachdem alle angekocht waren wurden sie zusammen in ein frisches heißes Wasser gegeben und fertig gekocht. In der Pfanne wurden erst die Zwiebeln im Öl glasig gebratten, dann der Schinken hinzugegeben. Als beides fertig war wurde es mit ein bisschen Saurer Sahne abgelöscht, dann die Schlagsahne dazu gegeben. Schließlich die restliche Saure Sahne und als alles heiß war wurde es gewürzt und die Butter zerschmolzen. Kurz vor dem servieren musste die blaue Lebensmittelfarbe untergemischt werden.

Resultat:
Bei pflanzlichen Farbestoffen müssen größere Mengen benutzt werden weil ihre Farbe nicht so intensiv ist wie die der künstlichen. Allerdings sind diese meistens nicht so gesund.

Tipps:
Benutzt beim Nudelteig weniger Eier und lieber mehr Wasser.
Bei den künstlichen Lebensmittelfarbstoffen nur sehr wenig benutzen.




















Info  
  Ihr wollt Info?  
Werbung  
  "  
Forum  
  Also ich hab jetzt auch ein Forum dort könnt ihr euere Meinung noch besser sagen und an sonsten gibt es ja noch das Gästebuch.  
Kleiner Tipp  
  Einige von meinen Seiten haben auch noch Unterseiten die man erst sieht wenn man auf der Hauptseite ist. Z.B. bei gegen Langeweile ist einiges Interessantes dabei.  
Online  
  www.squibie.de  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=