Verlieben, Verlieren, Vergessen, Verzeihen, sich hassen, verlassen und doch unzertrennlich sein
My Page  
  Home
  My Storys
  => Ich, du und er
  => Es ist aus
  => Was ist Liebe?
  => Augenblick
  => Feli
  => Ein Moment
  => Traurigkeit
  => Mein Leben
  => Erwachsen?!
  => Sie
  => Wäre ich doch wieder jung
  => Deine leere Augen
  => Verloren
  => Tagebuch
  => Einfach weg
  => Traum und Wirklichkeit
  => Schlafen
  Gedichte
  Holland Segeln 2007
  SMV-Tage Mosbach 2007
  Chemiekochen
  Fitnessmentoren Übernachtung
  Sumo an der Schule
  Ausdruck der >>Liebe<<
  Love Me
  Kuss
  Gegen Langeweile
  Lieblingsfarbe
  Playboy
  Macho
  Optische Täuschung
  Dinge zu Männern und Frauen
  Zum Denken
  Sternzeichen
  Umfragen
  Umfragenergebnisse
  Spiel
  Blog
  Gästebuch
  Cus
  Links
(c) Angelamore
Du bist der 81277 Besucher (151715 Hits) hier!
Wäre ich doch wieder jung
"
Wäre ich doch wieder jung

Als ich klein war habe ich mich oft gefragt was passieren würde wenn ich endlich groß wäre. Was ich alles dürfen würde und das keiner mehr sagen könnte was ich zu tun und zu lassen hatte. Allerdings hatte ich dabei immer einiges außer Acht gelassen. Als ich endlich groß wurde kam die Verantwortung. Immer noch sagten mir andere Menschen was ich zu tun hatte. Viele Dinge tat ich schon aus reiner Gewohnheit. Es gibt einen Kodex den keiner ausspricht und den man doch lerne wenn man erwachsen wird. Plötzlich sah ich die kleinen Kinder auf der Straße rennen und ihr Mütter wie sie ihnen hinterher schrieen und ich wollte selbst dazu gehören. Die Verantwortung und Pflichten der Erwachsenen drückten mich immer weiter nach unten. Ich denke das ganze wäre nicht so schlimm wenn ich nicht gelernt hätte was Liebe bedeutet. Es war an einem dieser Tage an denen man aufsteht und noch nicht weiß was am Ende des Tages sein wird. Der Himmel ist nicht blau, aber auch die Wolken scheinen keine Konturen zu haben. Ich stand auf mit dem einzigen Wissen, dass der Wetterdienst versprochen hatte, es würde keinen Sturm geben wie in der Woche zuvor. Es sollte eine Party stattfinden im Haus eines Freundes. Ich war noch jung und es war selten genug, dass man mit Erlaubnis trinken konnte was man wollte. Am nächsten Tag war keine Arbeit und wir konnten dort schlafen solang wir wollten. Ich hatte abends meine wichtigsten Sachen gepackt und war schon recht früh angekommen um noch zu helfen. Noch bevor alles aufgebaut war hatten wir zu dritt die erste Falsche Burgunder geleert. Für den Anfang war es nicht schlecht um in Stimmung zu kommen. Als später die ersten Leute eintrafen waren wir 1 Flasche Whisky und etliche Mixgetränke weiter. Ich war  trotz der großen Menge noch nicht ganz besoffen wie ich es mir eigentlich erhofft hatte. Man sollte bedenken, dass ich vorher, in meinem Fall leider, einiges gegessen hatte. Eine Freundin saß neben mir als ich in all dem Getümmel einige andere bekannte Gesichter erblickte. Ich ließ mich zu ihnen durchschubsten und begrüßte jeden mit Umarmung auch die Unbekannten aus der Gruppe. Zusammen tranken wir noch eine Flasche Tequila und ich wurde im laufe des Abends angetrunkener als manch andere gut Trinkende. Als ich am nächsten morgen wieder zu mir kam lag ich in den Armen eines Kumpels meiner Freundin. Man kann sich vorstellen wie geschockt ich war angesichts dessen was ich noch anhatte. Ich kann es nicht mehr genau sagen, aber es war nicht mehr viel. Er hatte ein süßes Gesicht, aber ich verlor ihn während den Aufräumarbeiten aus den Augen. So wie es aussieht hatte er sich damals aus dem Staub gemacht als es nicht auffiel. Einige Zeit probierte ich meine Freundin über ihn aus zu quetschen. Wie sich herausstellte war er keiner ihrer Kumpels. Fast ein Jahr habe ich nach ihm gesucht und viele andere Männer nicht beachtet. Es war im Winter als ich ihn wieder sah, er war zusammen mit einem Mädchen unterwegs, dass älter zu sein schien. Ich wollte es nie zugeben in diesen ganzen Jahren, aber es hat mir einen Stich versetzt. Nun bin ich alt und habe ihn nicht mehr gesehen. Es ist nicht so, dass ich keinen anderen Mann mehr gefunden habe, aber er ist schon seit Jahren tot. Die erste Liebe ist immer etwas Besonderes. Ach wäre ich doch wieder jung, denn ohne sie ist es so viel schöner.

(c) Angelamore
Info  
  Ihr wollt Info?  
Werbung  
  "  
Forum  
  Also ich hab jetzt auch ein Forum dort könnt ihr euere Meinung noch besser sagen und an sonsten gibt es ja noch das Gästebuch.  
Kleiner Tipp  
  Einige von meinen Seiten haben auch noch Unterseiten die man erst sieht wenn man auf der Hauptseite ist. Z.B. bei gegen Langeweile ist einiges Interessantes dabei.  
Online  
  www.squibie.de  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=