Verlieben, Verlieren, Vergessen, Verzeihen, sich hassen, verlassen und doch unzertrennlich sein
My Page  
  Home
  My Storys
  Gedichte
  Holland Segeln 2007
  SMV-Tage Mosbach 2007
  Chemiekochen
  Fitnessmentoren Übernachtung
  Sumo an der Schule
  Ausdruck der >>Liebe<<
  Love Me
  Kuss
  Gegen Langeweile
  => Ich liebe dich in 120 Sprachen
  => Dr. Sommer
  => Abreagieren
  => Es kann zu spät sein
  => Einbürgerungstest
  => Angst vor Ersten Mal?
  => Politik
  => Zitate
  => Sprüche
  => Das Schul-ABC
  => Chatliebe
  => So hart
  => Dumme Antworten auf Chatfragen
  => 25 Anzeichen das du erwachsen bist
  => Verhütung
  => Update Liebe
  => Nachdenkliche Frage
  => Zuerst der Chef
  => Hase mit einem Joint
  => Himmel ist überfüllt
  => Der "Bulle" und die Frau
  => Falsche Erwartungen
  => Altersheim? Vergesst es
  => Ist die Hölle exotherm oder endotherm
  => Kleiner Gehirntest
  => Mal adnresurm deenkn
  => Morgen
  => Prüfungen
  => Standesgemäß sterben
  => Zeitgemäße Aufklärung
  => Was oft vergessen wir, aber nie vergessen werden darf
  => Weltbevölkerung
  => Zwei Nonnen auf der Flucht
  => 100 Möglichkeiten den Pizzadinst in den Wahnsinn zu treiben
  => Schlafzimmer-Golfen
  => 18 Flaschen Whiskey
  => Eva und Adam
  => Wie man andere in den Wahnsinn treibt
  => Falls ihr denkt es ist kalt
  => 10 kleine Raucherlein
  => Einführung in die Hölle
  => Liebe Mama, Lieber Papa
  => Phobie von A-Z
  Lieblingsfarbe
  Playboy
  Macho
  Optische Täuschung
  Dinge zu Männern und Frauen
  Zum Denken
  Sternzeichen
  Umfragen
  Umfragenergebnisse
  Spiel
  Blog
  Gästebuch
  Cus
  Links
(c) Angelamore
Du bist der 78718 Besucher (147850 Hits) hier!
Prüfungen
"

Mündliche Prüfung an der Universität Wien. Nach der Prüfung erklärt der Professor der sehr gut gebauten Studentin im außerordentlich knappen Mini: "Meine Dame, wir sehen uns in sechs Wochen wieder. Sie haben mich zwar erregt, aber leider nicht befriedigt."  (Prof. Kraus, Medizin-Anatomie, 1983)

Professor zur Hochschwangeren während des mündlichen Examens: "Jetzt sind sie schon zu zweit hier und haben dennoch keine Ahnung..." (Rechtswissenschaften, Uni Köln)


"Ihre Argumente sind so schwammig wie ihr Busen."  (Jura, Prof. zu einer Studentin, Uni Bochum)


Prof.: "Was ist Agio?"
Student: "Weiß ich nicht."
Prof.: "OK, durchgefallen!"
Student: "Ich habe aber Anspruch auf drei Fragen in der mündlichen Prüfung!"
Prof.: "Klar... Was ist Disagio?"
Student: "..."
Prof.: "...und was ist der Unterschied zwischen Agio und Disagio?"
Student: "..."
Prof.: "...durchgefallen!" (bei einer mündlichen Nachprüfung in BWL, Uni Hamburg)


Der Anatomie-Professor will der Studentin helfen: "Welcher Teil des menschlichen Körpers weitet sich bei Erregung um das Achtfache?"
Sie wird rot und stottert: "Der..., das ..."
"Falsch, die Pupille", entgegnet der Professor. "Und Ihnen, gnädiges Fräulein würde ich raten, mit nicht zu hohen Erwartungen in die Ehe zu gehen..." (Universität Wien, Prof. Kraus, Medizin-Anatomie)


Ein Prüfling ist gerade durchgefallen und verlässt das Gebäude, als von oben sein Prüfer runterruft: "Sie haben doch bestanden, der hier ist noch viel schlechter..." (Universität Göttingen)


Prof. sagt in der Mündlichen zum Student: "Sehen Sie den Baum da draußen?"
"Ja, und?" 
"Wenn der wieder Blätter trägt, kommen Sie noch mal." (Soll wohl angeblich Prof. Schoner mal gesagt haben...)


Prof.: "Zeichnen Sie einen waagerechten Strich an die Tafel, verlängern Sie diesen nun über die Wand bis zur Tür und schließen Sie diese leise von außen!..."


Abschlussprüfung an der Uni. Thema dieses Semesters: Schall und Licht.
Erster Kandidat betritt den Raum.
Der Prof.: "Was ist schneller, der Schall oder das Licht?"
Der Student: "Das Licht."
Der Prof.: "So, und wieso?"
Der Student: "Wenn ich das Radio einschalte, kommt erst das Licht und dann der Ton."
Der Prof.: "Raus!!!"
Der zweite Kandidat. Dieselbe Frage.
Antwort: "Der Schall."
Der Prof.: "Wieso denn das?!?
Der Student: "Wenn ich meinen Fernseher einschalte, kommt erst der Ton und dann das Bild."
Der Prof.: "RAUS!!!"
Der Prof. fragt sich, ob die Studenten zu dumm sind oder ob er die Fragen zu kompliziert stellt. Der dritte Kandidat.
Der Prof.: "Sie stehen auf einem Berg. Ihnen gegenüber steht eine Kanone, die auf sie abgefeuert wird. Was nehmen sie zuerst wahr? Das Mündungsfeuer oder den Knall?"
Der Student: "Das Mündungsfeuer."
Der Prof. frohlockt und fragt: "Können Sie das begründen?"
Der Student druckst und meint dann: "Na ja, die Augen sind doch weiter vorne als die Ohren..."

Info  
  Ihr wollt Info?  
Werbung  
  "  
Forum  
  Also ich hab jetzt auch ein Forum dort könnt ihr euere Meinung noch besser sagen und an sonsten gibt es ja noch das Gästebuch.  
Kleiner Tipp  
  Einige von meinen Seiten haben auch noch Unterseiten die man erst sieht wenn man auf der Hauptseite ist. Z.B. bei gegen Langeweile ist einiges Interessantes dabei.  
Online  
  www.squibie.de  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=